Netzwerk - memecon.net

Direkt zum Seiteninhalt

Netzwerk

Ein Netzwerk ist ein komplexes Gebilde von Organisationen, Gruppen und Individuen mit abgestimmten Beziehungen. Das Netzwerk besteht aus rechtlich unabhängigen Einheiten, die einerseits im Wettbewerb zueinander stehen und gleichzeitig kooperieren. Andererseits ist ein Netzwerk gekennzeichnet durch gemeinsame Ziele und Strukturen, die durch polyzentrische, wechselnde Macht und Entscheidungskompetenz herausgefordert werden.

Jedes Netzwerk muss sich mit vielfältigen Wertesystemen und Fähigkeiten auseinandersetzen, die nur durch ein opportunistisches, gemeinsames Wertesystem, fokussierte, gemeinsame Ziele und Interessen zu einer kollektiven Ausrichtung gebracht werden können.

Netzwerke sind Zweckgemeinschaften, die durch gemeinsame Vorteile zusammengehalten werden, die mehr bringen als jeweils getrennte Vorgehensweisen. Verschwinden diese Vorteile, so trennt sich das Netzwerk schnell wieder - oder zumindest engagieren sich die Netzwerkteilnehmer nicht mehr wodurch sich die angestrebten Vorteile früher oder später auflösen.

Wichtige Elemente von Netzwerken sind die Informationstechnologie (Infrastruktur und Anwendungssysteme) und die Netzwerkgovernance (u.a. Prinzipien, Vereinbarungen Strukturen, Richtlinien und Metriken).

Ansätze zum Management von Netzwerken ergeben sich z.B. aus den Bereichen Governance (z.B. COSO, COBIT), Netzwerkforschung (z.B. Netzwerk-Kompetenz, Netzwerk-Ökonomie) und Merger& Acquisition.
© 2013 - 2018
Zurück zum Seiteninhalt