Bedeutung - memecon.net

Direkt zum Seiteninhalt

Bedeutung

Bedeutung ist das inhaltliche Wesen von Menschen, Dingen und Vorstellungen. Die verschiedenen Ausprägungen (Bedeutungsgehalt, Ausdruck, Bedeutsamkeit, Aktivität) werden proaktiv identifiziert, interpretiert, und verstanden. Bedeutung ist abgeleitet von dem althochdeutschen Wort ‚thiuten‘ (d.h. mit dem Finger darauf zeigen, hinweisen, auslegen) und hat seinen allgemeinen Sinn seit 1000 n.Chr. erhalten.

Die Bedeutungsaussage ist der eigentliche Inhalt, die Essenz einer Botschaft, z.B. lexikalische Definition, Sachverhalt, Annahme. Sie ist befreit von Elementen, die keinen weiteren Erkenntnisfortschritt leisten.
Die Ausdrucksform gibt den sinnlichen Sub-Modalitäten einen Hintersinn, z.B. Farbe (z.B. ‚rot‘ bedeutet Achtung), Rhythmus (z.B. langsamer Rhythmus suggeriert Ruhe), Gewicht (z.B. ‚Schwere‘ suggeriert Wichtigkeit). Die Interpretation der verschiedenen Formate kann sich jedoch kulturell und geografisch stark unterscheiden.
Die Bedeutsamkeit definiert eine Relevanz, Bewertung oder Einordnung in eine Struktur, z.B. Wichtigkeit einer Person, Begründung eines Ziels, Stellung in der Gesellschaft. Die Bewertungen werden subjektiv entwickelt und vom Umfeld mitgeprägt.
Die Aktivität beschreibt eine Ursache, ein Tun oder ein Ergebnis, z.B. Grund für ein Geschehen, Erklärung für ein Tun, Darstellung von Nebenwirkungen. Diese prozessualen Erklärungen werden auf der Basis der persönlichen Erfahrungen und mentalen Modellen zugewiesen.

Die Reduzierung einer Aussage auf ihre Bedeutung befreit sie von rhetorischem Ballast und Ausschmückungen, schafft damit Klarheit und ermöglicht prägnantere Formulierungen.


© 2013 - 2018
Zurück zum Seiteninhalt